Newsübersicht

Die neue Leichtigkeit - Vado SL

06.09.2020


Die Zukunft ist elektrisch und die Zukunft beginnt jetzt

Wir befinden uns an einem Scheideweg. 68 Prozent der Weltbevölkerung werden im Jahr 2050 in Städten leben. Diese rasend schnell voranschreitende Urbanisierung reizt schon jetzt die Limits unserer Infrastruktur aus. Städte von Bogota bis Berlin überdenken ihre Verkehrsinfrastruktur mit einem Fokus auf zwei Rädern anstatt der vier. Gerade das E-Bike kann das Auto auf vielen dieser Kurzstrecken ersetzen – und das ganz ohne lästige Staus, nervige Parkplatzsuchen oder hohe monatliche Fixkosten. Das E-Bike wird auch dabei helfen, die steigenden Gefahren des Klimawandels zu bekämpfen. Es ersetzt die emissionsreichen Kurzstrecken und verbessert die allgemeine Gesundheit, indem es indirekt die Luftverschmutzung verringert und die körperliche Aktivität seiner Nutzer erhöht. Nach aktuellen Studien bewegen sich E-Bike-Fahrer sogar mehr als klassische Radfahrer, da sie dank des Elektroantriebs nicht nur öfter fahren, sondern auch längere Distanzen zurücklegen. Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, in unsere Gesundheit zu investieren, unsere Gesellschaft und die Zukunft unseres Planeten.

Specialized Turbo Vado SL - Die perfekte Balance
Los geht’s – spielend einfach auf 25 km/h zu beschleunigen, am Verkehr vorbeizufliegen und schneller zur Arbeit zu kommen als deine Arbeitskollegen. 
40 Prozent leichter als ein gewöhnliches E-Bike, ist es gemacht für deinen Alltag: auf Treppenstufen, im Zug, im Büro und wo immer du dein Turbo Vado SL mitnimmst. 

So leicht, dass Du vergessen wirst, dass es ein eBike ist
Was bedeutet „Super Light“? Das Turbo Vado SL ist 40 Prozent leichter als ein handelsübliches E-Bike. Praktisch gesagt: Du kannst es einfach von einem Wandhaken herunterheben, es durchs Treppenhaus drei Stockwerke hinuntertragen oder es problemlos in den Zug oder Bus heben – und das alles ohne Schweißausbrüche. Wir haben das gleiche Specialized SL 1.1 Antriebssystem verwendet, das auch beim Turbo Levo SL und Turbo Creo SLzum Einsatz kommt und eine neue Ära der superleichten E-Bikes eingeläutet hat. Das Turbo Vado SL vereint Reichweite und Power und ist dabei leicht genug,um es zu tragen.

Zuverlässigkeit
Dich dort hinzubringen, wohin du willst, ist unsere Priorität Nummer eins. Mit tausenden Testkilometern auf verschiedensten Kontinenten im Rücken und bei unterschiedlichstem Wetter ist das Turbo Vado SL genau dafür designt: Um dich zu bewegen. Das Turbo Vado SL ist die perfekte Mischung aus Leichtigkeit, Kraft, Reichweite und Fahrqualität – und gibt dir damit die Sicherheit, die du brauchst, um nicht nur öfter zu fahren, sondern auch Orte zu erreichen, von denen du dir bis dato niemals vorstellen konntest, sie jemals zu erreichen.

Range Extender
Denn dank der integrierten 320 Wh Batterie mit bis zu 120 Kilometern Reichweite kommst du immer ans Ziel, ohne dir Sorgen machen zu müssen.Du willst sogar noch weiter fahren? Unser Range Extender 160 Wh Akku ist die Antwort. Erhältlich im Handel, liefert er dir noch einmal 60 Kilometer Extra-Reichweite – für noch längeren Fahrspaß.

Performance
Designed in Kalifornien und entwickelt in der Schweiz, repräsentiert der neue Specialized SL 1.1 Motor den Status quo in Sachen superleichter, performanceorientierter E-Bike-Motoren. Sein Engineering ist das Ergebnis einer mittlerweile zehn Jahre andauernden Forschungsarbeit und zahlreichen Testfahrten. Die perfekte Kombination aus Kraft, Gewicht, Größe, Reichweite und Fahrqualität, die dich genauso unterstützt, wie du es brauchst.Ultraleicht und extrem leise, verdoppelt der Specialized SL 1.1 Motor deine eigene Power – und das auf äußerst sanfte und natürliche Weise, ganz ohne unnatürliche Leistungssprünge, verzögertes Einsetzen oder ruckelnde Leistungszugabe. Er liefert bis zu 240 Watt extra, die bis 25 km/h fein abgestimmt auf deine Trittfrequenz freigegeben werden – für ein absolut natürliches Fahrgefühl.

Selbstvertrauen
Radfahren hat viel mit Selbstvertrauen zu tun. Das Turbo Vado SL wurde für maximalen Komfort designt – ohne gleichzeitig auf Leistung verzichten zu müssen. Die großvolumigen Reifen schlucken Bodenwellen ohne Probleme und fühlen sich sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter wohl. Und die an den 5.0 Modellen verbaute Future Shock-Technologie erhöht die Leistungsfähigkeit und somit auch das Selbstvertrauen zusätzlich, indem sie Stöße auf der Straße und Unebenheiten gekonnt abfedert. Für maximale Bremskraft sind alle Bikes zudem standardmäßig mit Scheibenbremsen ausgerüstet. Ebenfalls zur Ausstattung gehören eine simple 1x-Schaltung für ein besseres Fahrerlebnis, integrierte Front- und Rückleuchten, High-Visibility-Aufkleber, reflektierende Reifen für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit und ergonomisch designte Sättel und Griffe.

Mehr: https://www.laufrad.com/suche.php?suchbegriff=vado+sl&beschr=1

Aktuelles zur Liefersituation im Fahrradhandel

27.08.2020
Momentan ist die Fahrradbranche aus Rand und Band. Viele Fahrräder bei fast allen Herstellern sind ausverkauft und so ist auch unsere Auswahl drastisch zusammengeschrumpft. Wir versuchen immer wieder noch Ware zu bekommen und so eine kleine und passende Auswahl bereitszuhalten.

Einen interessanten Artikel von "Mein Fahrradhaendler Blog" zu den Hintergründen findest Du hier:

https://www.mein-fahrradhaendler.de/blog/rund-ums-rad/lieferengpaesse-im-fahrradhandel/?fbclid=IwAR2OonMcSBOheHZZXeINjsVg44-zTNOsT8EGZu_XbawnCtLMOjax1M_W220

Kurz gesagt:
  • Corona auf eine drastisch gestiegene Nachfrage nach Fahrrädern und Werkstattleistungen.
  • Die Produktionsstätten standen zeitweise durch Corona still
  • Die Produktion von Fahrrädern wurde nachgeholt und beeinflusst die Produktion von Fahrrädern der kommenden Saison
Aktuell sieht es bei uns so aus, dass viele Modelle Ende 2020 bzw. Anfang 2021, teilweise sogar später erst geliefert werden können.

Rückruf Specialized Sirrus & Sirrus X

01.07.2020
FAHRSTOPP FÜR BESTIMMTE SIRRUS- & SIRRUS X-MODELLE DER BAUJAHRE 2019 UND 2020

Lieber Specialized Rider,,
bei Specialized steht die Sicherheit der Rider an erster Stelle. Wenn diese gefährdet ist, ergreift Specialized Maßnahmen.
 
Specialized musste leider feststellen, dass einige Kurbeln an bestimmten Sirrus- und Sirrus X-Modellen der Baujahre 2019 und 2020 möglicherweise nicht korrekt montiert wurden. Dies kann eventuell die Sicherheit deines Bikes beeinträchtigen.
 
Wir bitten dich, Fahrräder der betroffenen Versionen nicht mehr zu fahren bis wir die Sicherheit wieder gewährleisten können. Wir wurden gebeten, den Verkauf potenziell betroffener Modelle einzustellen.
 
Specialized arbeitet unermüdlich daran, eine Lösung für dieses Problem zu finden und die erforderlichen behördlichen Genehmigungen für eine Rückholaktion zu erhalten. Wir alle sind Rider, daher ist es eine absolute Priorität für Specialized und auch uns, dich so schnell wie möglich wieder auf dein Fahrrad zu bringen. Wir gehen davon aus, dass es sich um eine einfache und rasche Lösung handeln wird.
 
Während dieser besonderen Zeit hat das Fahrrad für so viele von uns als Ausgleich gedient. Es tut uns aufrichtig leid, dass wir dich bitten müssen, eine Fahrrad-Pause einzulegen. Wir sind entschlossen, eine Lösung für dieses Problem so schnell wie menschenmöglich anzubieten.
 
Wir werden dich kommende Woche über die nächsten Schritte informieren.
 
Danke, dass du Specialized fährst.

*****

Die betroffenen Modelle:

2019

Sirrus Sport (inkl. EQ und Step-Through Versionen)
Sirrus X Comp Carbon

2020

Sirrus 3.0
Sirrus 4.0
Sirrus X 3.0
Sirrus X 4.0
Sirrus X 5.0
Wie du feststellen kannst, ob deine Sirrus-Kurbel betroffen ist, kannst du diesem Dokument entnehmen.

Wenn du dir noch immer nicht sicher bist, ob dein Fahrrad betroffen ist, unterlasse sicherheitshalber das Fahren und suche den nächsten autorisierten Specialized Fachhändler auf (also in der Regel uns) oder wende dich an das Specialized Rider Care Team.